Superheldenfilme OHNE COMICVORLAGEN

Nach unten

Superheldenfilme OHNE COMICVORLAGEN

Beitrag  Yes, The -S- am Mo Okt 22, 2018 11:07 pm

Es gibt ja Superheldenfilme (sogar aus Bollywood Unwissend ) mit erfundenen Figuren, hier können wir Filme, die wir kennen/gesehen haben, rezieren oder vorstellen

_________________
avatar
Yes, The -S-
Armor-Warrior (FIRE) - Director of SHIELD
Armor-Warrior (FIRE) - Director of SHIELD

Anzahl der Beiträge : 11021
Anmeldedatum : 29.11.09
Alter : 48
Ort : Heiligenhaus - Mettmann

http://phoenixatomos.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Guardians

Beitrag  Yes, The -S- am Mo Okt 22, 2018 11:28 pm



Russischer Superhelden Film, typisch militärisch, die Vorgesetzte erinnerte total an Brigitte Nilson, die Anzüge der geheimen Organisation an SHIELD.
Im Zeiten des 'kalten Krieges' wurden Übermenschen von der Regierung erschaffen, danach 'fallen gelassen' & sie zogen sich zurück. Jetzt flippt ein alter Wissenschaftler aus, der selbst ein Experiment an sich gemacht hat: er kann metal alle Fahrzeuge, Panzer, Raketen steuern. Das alte Team wird gebeten, Russland zu beschützen.

Eine Frau, die im Wasser bzw. Regen unsichtbar wird (toller visueller Effekt)
Ein Mann, der sich in einem menschlichen Bären verwandelt und nun Angst hat, die Kontrolle zu verlieren: er wird mehr & mehr zum (richtigen) Bären (effektmässig mittelmässig)
Ein älterer Mann, der die Steine manipulieren kann, sie wie eine Schutzhülle um sich formen kann oder wie Boxhandschuhe (passable)
Ein Asiate (der schon am Anfang gegen die asiatische Mafia kämpft  Grinsen ) ein Speedster, der Krummsäbel benutzt (klasse umgesetzt)
Der Bösewicht (ein verrückter Wissenschaftler, YAU) sah mit seinen Kabel wie Omega Red & Doc Ock aus, war okay


Der Plot hihihihi, auch (zwei) kitschige Szenen (Dialoge, trauriger Score), Trotzdem gefiel es mir irgendwie, zumindest ein kurzweilige Unterhaltung.
Die Effekte recht passabel, gut gelungen, der orchestrale Heldenscore passend, die Fightchoreographie (speziel bei der Heldin) sehr gut.
Unfreiwillige Komik bei dem Wer-Bär (die Szene, wie er im Fahrstuhl geht oder von der Rettungsleine gerettet wird und in der Luft schwingt).
In der ersten hälfte, bei ihrem ersten Einsatz, kämpfen sie noch in ihren alten uniformen, in der zweiten häfte bekommen sie dann neue, massgeschneiderte Rüstungen & neue Waffen (die Steinpeitsche, der Wer-Bär ein geiles "MG")

Vote 8

_________________
avatar
Yes, The -S-
Armor-Warrior (FIRE) - Director of SHIELD
Armor-Warrior (FIRE) - Director of SHIELD

Anzahl der Beiträge : 11021
Anmeldedatum : 29.11.09
Alter : 48
Ort : Heiligenhaus - Mettmann

http://phoenixatomos.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten